Diese Miniserie hilft Ihnen zu verstehen, wie sich Ihr Finanzierungsbedarf und Ihre Finanzierungsquellen in den verschiedenen Phasen Ihrer Reise beim Aufbau und Wachstum Ihres Unternehmens ändern können. Unser Förderexperte Anne Ravanona, Gründerin und CEO von Global Invest Her, stellt eine Vielzahl von Finanzierungsoptionen, Best Practices und wichtigen Tipps vor, um Ihnen bei der Steuerung Ihrer Finanzierungsreise in jeder dieser drei Schlüsselphasen zu helfen – als Solopreneur, als Solopreneur, der ein Team aufbaut, und als Startup, das bereit ist, zu wachsen oder zu skalieren.

So sammeln Sie als Solopreneur im Frühstadium Geld für Ihr Startup

(Teil 1 einer dreiteiligen Serie)

Die folgenden Erkenntnisse werden Ihnen hoffentlich Mut machen, Sie anleiten und Ihnen zeigen, wie es ist, als Solopreneur nach einer Finanzierung zu suchen. In diesem Blog erfahren Sie, ob und wann der nächste Wendepunkt für Sie und Ihr Unternehmen der richtige ist, damit Sie auf Ihrem Finanzierungsweg bereits einen Schritt voraus denken können. Lass uns anfangen!

Beginnen wir zunächst mit einer Definition dessen, was wir unter Solopreneur verstehen. Ein Solopreneur ist eine Person, die ein Unternehmen völlig alleine leitet und leitet und sich um alle Aspekte kümmert, ohne andere zu beschäftigen oder tägliche Unterstützung bei wichtigen Aufgaben zu erhalten.

Wie sieht diese Phase im Allgemeinen aus?

Als Solopreneur wissen Sie, was es bedeutet, einen Vertrauensvorschuss zu wagen und tief in die Unternehmerwelt einzutauchen, um im Alleingang an einer Angelegenheit zu arbeiten, die Ihnen am Herzen liegt, und der Welt Ihre einzigartigen Lösungen vorzuschlagen. Es ist nicht einfach, alles alleine zu bewältigen, selbst wenn Sie für bestimmte Aufgaben einige externe Subunternehmer beauftragen. In dieser Phase gewinnen Sie möglicherweise Ihre ersten Kunden, führen erste Pilotprojekte mit Testkunden durch und entwickeln Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung, mit oder ohne Technologie (hoffentlich zumindest technologiegestützt, um schneller wachsen und skalieren zu können).

Was sind die Realitäten und Herausforderungen in dieser Phase? Wie fühlt es sich an?

Es kann sehr einsam sein, wenn man sich von anderen in der Geschäftswelt abgekoppelt fühlt. Während Sie persönliche Kontakte zu Kunden und Stakeholdern knüpfen können, kann der Aufbau eines Netzwerks und die Suche nach den richtigen Investoren ohne ein Team zeitaufwändig und herausfordernd sein. Obwohl es großartig ist, die vollständige Kontrolle über Ihre Geschäftsentscheidungen und -ausrichtung zu haben, liegt die Last von Erfolg und Misserfolg auf Ihren Schultern. Möglicherweise verspüren Sie jedoch großen Druck, der zu Ängsten, Angst vor dem Scheitern und Überforderung führen kann. Entscheidungsmüdigkeit ist real und kann manchmal überwältigend sein, ohne ein Team, mit dem man ein Brainstorming durchführen und die Verantwortung teilen kann. Ich erinnere mich, dass ich so müde war, weil ich so viele Entscheidungen selbst treffen musste, dass ich ihn buchstäblich anschnauzte, als mein Mann mich fragte, was es zum Abendessen gäbe! Ich konnte an diesem Tag keine Entscheidung mehr treffen.

Operativ kann die alleinige Verwaltung aller Geschäftsfunktionen Ihre Ressourcen überfordern. Die Skalierung Ihres Unternehmens kann ohne ein Team zu einer großen Herausforderung werden und potenzielles Wachstum und Expansionsmöglichkeiten behindern. Diese Überforderung kann dazu führen, dass Entscheidungen wie die Suche nach einer Finanzierung stressiger werden, vor allem, wenn Sie neben dem Aufbau Ihres Unternehmens noch etwas darüber erfahren und es zum ersten Mal tun. Jeder dieser Faktoren kann sich auf Ihre Energie auswirken, wenn Sie mit potenziellen Investoren sprechen. Teil eines Peer-Netzwerks wie DWEN zu sein, kann Ihnen wirklich dabei helfen, andere Mitglieder um Hilfe zu bitten und auf großartige Ressourcen zu vielen dieser Themen zuzugreifen DWENs AUF ANFRAGE Videobibliothek

Was sollten Sie als Solopreneur in dieser Phase über die Beschaffung von Finanzmitteln wissen?

Es gibt viele Vorurteile und Unterschiede bei den Finanzierungsmöglichkeiten und dem Zugang zu Kapital für Gründerinnen. Als Solopreneur können diese Probleme oft noch verstärkt werden. Viele Anleger sind möglicherweise besorgt über die Skalierbarkeit eines Ein-Mann-Betriebs und befürchten, dass das Wachstum ohne ein Team begrenzt sein könnte. 

Einige Investoren sind Solopreneuren gegenüber aufgeschlossen, insbesondere in der Ideen- und Pre-Seed-Phase, während die meisten wirklich möchten, dass Sie zumindest einige Teammitglieder oder Partner in der Pre-Seed-Phase haben, bevor Sie sich für eine Investition entscheiden.

Andere Investoren empfinden einen Solopreneur möglicherweise als weniger glaubwürdig oder stabil im Vergleich zu einem teambasierten Startup, was zu viel mehr Prüfung und anspruchsvolleren Fragen während des Finanzierungsprozesses führen kann.

Einige allgemeine wichtige Tipps für diese Phase:

  • Vorname, müssen Sie sich sehr darüber im Klaren sein, welche Art von Unternehmen Sie werden möchten und wie groß/schnell Sie wachsen möchten. Dies ist die wichtigste Einzelentscheidung, die alle folgenden Entscheidungen über Einstellung, Finanzierung und Technologie beeinflusst. Machen Sie sich klar, welche Vision Sie für Ihr Unternehmen haben und wohin Sie als Erstes wollen.
  • Wenn Sie noch kein Team haben, sollten Sie mit dem Aufbau Ihres Beirats beginnen, der Ihnen auch dabei helfen kann, die richtigen Leute für Ihr zukünftiges Team zu finden.
  • Stellen Sie sicher, dass Sie eine „Schlüsselmann“-Versicherung abschließen, um Ihre Betriebskosten zu decken, wenn Sie längere Zeit krank werden oder einen Unfall erleiden – die Rechnungen müssen trotzdem bezahlt werden.
  • Beginnen Sie damit, mit Freiwilligen oder Auftragnehmern zusammenzuarbeiten, um Sie bei der Entwicklung Ihres Produkts/Ihrer Dienstleistung zu unterstützen, ohne dass Sie in dieser Phase Mitarbeiter beschäftigen müssen.

Welche Finanzierungsquellen nutzen Gründer in dieser Phase typischerweise?

Hier sind einige der Finanzierungsquellen, die Gründerinnen in der Anfangsphase ihrer Unternehmensgründung genutzt haben, und einige wichtige Erkenntnisse zu jeder Quelle, die Ihnen bei der Überlegung helfen sollen: 

Pas generierenein gutes Einkommen nebenbei während Sie ihr Unternehmen nebenbei gründen: Dies ist eine gute Möglichkeit, dennoch eine gewisse finanzielle Sicherheit zu haben, wenn Sie bei der Gründung Ihres Unternehmens nicht über persönliche Sicherheiten oder Ersparnisse verfügen, auf die Sie zurückgreifen können.

Ersparnisse – Viele Solopreneure beginnen ihre unternehmerische Reise oft mit einem Ausstiegspaket aus einem früheren Job, einer Abfindung, einer Erbschaft oder der Verwendung persönlicher Ersparnisse für den Einstieg. Stellen Sie einfach sicher, dass Sie zu Beginn genug zum Leben haben, halten Sie Ihre Ausgaben so niedrig wie möglich und versuchen Sie, nicht alle Ihre Ersparnisse anzuzapfen, wenn Sie es vermeiden können.

Kreditkarten kann zum Auftakt und zur Deckung einiger Ausgaben verwendet werden. Achten Sie darauf, dass es nicht außer Kontrolle gerät, und zahlen Sie es regelmäßig zurück. Sie sollten jedoch nur für einige Ad-hoc-Ausgaben verwendet werden und nicht als Hauptgrund für den Einstieg.

Zuschüsse sind eine großartige Möglichkeit, Ihr Unternehmen zu finanzieren, da sie hauptsächlich als „kostenloses Geld“ und weder als Fremdkapital noch als Eigenkapital wahrgenommen werden. Allerdings ist mit Zuschüssen in der Regel viel Papierkram und Berichterstattung verbunden, und das kann viel Zeit in Anspruch nehmen, also seien Sie sich dessen bewusst. Viele Fördermittel verlangen außerdem, dass Sie die Kosten im Voraus bezahlen und anschließend Quittungen für die Erstattung einreichen. Stellen Sie daher sicher, dass Sie über genügend Cashflow verfügen, um die Zeit zu decken, die Sie auf die Erstattung warten.

Pitch-Wettbewerbe – Viele Pitch-Wettbewerbe bieten Preisgelder an, bei denen es sich im Wesentlichen um kostenloses Geld handelt, an das keine Bedingungen geknüpft sind. Tatsächlich kenne ich eine Gründerin, die Pitch-Queen wurde und $250K an Pitch-Geldern gewann und viele Pitch-Wettbewerbe in den USA gewann, also vernachlässigen Sie diese Finanzierungsquelle nicht.

Freunde und Family – Machen Sie Ihre ersten Angel-Investing-Runden mit Menschen, die Sie kennen und lieben und in Sie, den Gründer, investieren, weil sie Ihnen vertrauen und wollen, dass Sie erfolgreich sind. Stellen Sie sicher, dass niemand Geld investiert, dessen Verlust er sich nicht leisten kann, denn eine Gründerin erzählte mir, sie wolle kein Geld von der Familie annehmen, weil sie trotzdem das Weihnachtsessen genießen und sich nicht unter Druck gesetzt fühlen wollte, wenn etwas passiert Es läuft nicht gut mit dem Geschäft.

Crowdfunding – Es gibt viele Arten von Crowdfunding. In diesem frühen Stadium kann die Verwendung von Crowdfunding auf Belohnungs- oder Spendenbasis eine großartige Finanzierungsquelle sein und Ihnen dabei helfen, einen Markt zu erschließen, Ihre Community einzubinden und Ihrem Unternehmen etwas Geld zuzuführen. Denken Sie jedoch daran, dass die Vorbereitung einer guten Crowdfunding-Kampagne mindestens drei Monate Vorbereitung und viel Hingabe und Zeit erfordert, um sicherzustellen, dass Sie Ihr Ziel erreichen.

Beschleuniger – Viele Accelerator-Programme akzeptieren Solopreneure, wenn Sie bereit sind, mit anderen potenziellen Mitgründern zusammengebracht zu werden, oder wenn Sie andere Teammitglieder mitbringen. Denken Sie daran, dass sie alles zwischen 2 und 151 TP3T Eigenkapital nehmen können. Bei einigen müssen Sie für ihre Programme bezahlen. Stellen Sie also sicher, dass sie gut zu Ihnen passen, bevor Sie 12 Wochen Ihrer kostbaren Zeit darin investieren. Erhalten Sie möglichst viel Feedback von Gründern, die am Programm teilgenommen haben, um Ihnen bei Ihrer Entscheidung zu helfen. Die meisten Acceleratoren bieten am Ende ihres Programms Demo-Tage an, an denen Sie ihren Investoren einen Pitch vorlegen und viele Gründer anschließend erhebliche Geldbeträge sammeln.

Kundenumsatz – Die beste Finanzierungsform ist ein zahlender Kunde. Das werde ich nie oft genug sagen hören. Konzentrieren Sie sich darauf, zahlende und wiederkehrende Kunden zu gewinnen, damit Sie über genügend Cashflow verfügen, um eine Startbahn aufzubauen, und weniger Investoren aufnehmen und frühzeitig mehr Eigenkapital abgeben müssen.

Einnahmenfinanzierung – Wenn Sie über stetig wachsende Einnahmequellen verfügen, können Sie eine Einnahmefinanzierung (bei der Sie % zukünftiger Einnahmen für Eigenkapital aufgeben) oder Factoring in Betracht ziehen, bei dem Sie Kundenrechnungen „verkaufen“ (hauptsächlich bei großen Unternehmen oder Regierungsaufträgen). einen Rabatt, um sofort Bargeld zu erhalten. Der Käufer der Rechnung, der sogenannte Factor, übernimmt das Risiko des Inkassos und erhebt für diese Dienstleistung in der Regel eine Gebühr.

Die meisten Gründerinnen nutzen eine Kombination aus einigen oder allen dieser Finanzierungsquellen, um die nächsten Schritte des Aufbaus ihres Produkts/ihrer Lösung, des Testens des Marktes und der Gewinnung ihrer ersten Kunden zu erreichen.

Wichtige Ressourcen vom Funding Hub, die Ihnen in dieser Phase helfen können:

  1. Über 100 Risikokapitalbegriffe – Das ultimative VC-Glossar
  2. Wann sollte ich Geld sammeln? Wichtige Meilensteine vor Ihrer Seed-Runde
  3. Das Finanzierungsspiel
  4. Bauen Sie Ihr von Frauen geführtes Unternehmen durch Zuschussmöglichkeiten auf

Der Weg vom Solopreneur zum Leiter eines Teams ist voller Spannung, Herausforderungen und tiefgreifendem Wachstum und wirkt sich direkt auf Ihren Bedarf und Ihre Fähigkeit zur Mittelbeschaffung aus. In Teil 2 dieser 3-teiligen Serie erfahren Sie, worauf Sie achten müssen und welche Finanzierungsquellen sich für den Übergang vom Solopreneur zum Teamaufbau eignen. Wir sehen uns dort!

Über Anne Ravanona & Global Invest Her

Anne Ravanona, Gründer und CEO von Global Investiere sie, und unser Partner und Branchenexperte bei uns DWEN-Finanzierungszentrum, hat sich zum Ziel gesetzt, bis 2030 eine Million Unternehmerinnen zu finanzieren. Sie ist eine leidenschaftliche Verfechterin von Frauen und anerkannte Autorität bei der Finanzierung von Unternehmerinnen. Durch ihre Arbeit bei Global Invest und ihre Führungsrolle als EU-Delegierte bei den G20 und deren Arbeitsgruppe Women20 (W20) arbeitet Anne unermüdlich daran, das Finanzierungsspiel zu verändern, indem sie Unternehmerinnen hilft, schneller an Finanzierung zu kommen.

Webinare zu Finanzierungsgesprächen: Finanzierungstechnologie für Wachstum oder Skalierung

Unser Förderexperte Anne Ravanona, Gründer und CEO von Global Investiere sie, zusammen mit besondere Gäste Investoren Entdecken Sie eine Vielzahl von Finanzierungsoptionen und Best Practices, um Ihre Wachstumsstrategie besser zu untermauern und Ihre nächsten großen Technologieschritte zu finanzieren. Schauen Sie sich unsere neuesten Webcasts an!

Funder Insights: Tipps und Tricks zur Finanzierung Ihres Unternehmens (Schwerpunkt auf die USA)

Live-Übertragung am Donnerstag, 17. August 2023

Sprecher: Kelly Hoey, Autorin, Coach, Investorin 

Die Netzwerkexpertin Kelly Hoey ist die Autorin von „Build Your Dream Network: Forging Strong Relationships In A Hyper-Connected World“ (Penguin Random House). Als Kommanditistin in zwei Risikokapitalfonds wurde Kelly von Forbes („1 von 5 Frauen, die die Welt des VC/Unternehmertums verändern“) und Inc. („1 der 10 am besten vernetzten Menschen in der Startup-Szene von New York City“) gelobt “) und hat zu einer Reihe von Publikationen beigetragen, darunter der New York Times. 

Funder Insights: Tipps und Tricks zur Finanzierung Ihres Unternehmens (EMEA-fokussiert)

Live-Übertragung am Dienstag, 10. Oktober 2023

Lautsprecher: Mary McKenna, preisgekrönter europäischer und britischer Business Angel und Gründerin von AwakenAngels

Mary McKenna ist eine aus Irland stammende Serien-Tech-Unternehmerin und Angel-Investorin. Sie war Mitbegründerin des erfolgreichen Online-Lernunternehmens Learning Pool und hat seit dem Verkauf von Learning Pool intensiv mit Start-ups und Scale-ups in der Frühphase im gesamten europäischen Ökosystem zusammengearbeitet. 

Funder Insights: Tipps und Tricks zur Finanzierung Ihres Unternehmens (APJ-fokussiert)

Mittwoch, 20. Dezember 2023

Speaker wird noch bekannt gegeben 

Deutsch